Steinhoff Aktie

Steinhoff Aktie: Eine zuversichtliche Stimme

Blogs, Analysten und Börsenmedien halten sich bedeckt: Was wird aus Steinhoff und der Steinhoff Aktie? Ich hatte bereits darüber berichtet, welche Faszination das riskante Spiel zwischen Totalverlust und der Spekulation auf hohe Gewinne für viele Anleger hat. Darüber, wie hitzig die Diskussionen geführt werden, kann man sich in den einschlägigen Foren ein Bild machen. Die Spannung ist u.A. deswegen groß, weil auf der einen Seite weiterhin hohe Umsätze stehen und auf der anderen Seite ein unfassbar großer Schuldenberg abgebaut werden muss – wenn es nicht zur Insolvenz kommt. Das Steinhoff Management soll von seinen Gläubigern erwarten, für einen Zeitraum von drei Jahren auf die Verzinsung von Krediten zu verzichten. Dies erscheint nur deshalb möglich, weil aktuell Geld sehr günstig zu haben ist.

Eine zuversichtliche Stimme

Nun bin ich auf einen Bericht zur Steinhoff Aktie bei Sharedeals gestoßen. Hier bezieht ein Contrarian ganz klar Position! Der Autor ist selbst in Steinhoff investiert und legt daher einen Interessenkonflikt offen. Er hebt sehr konzentriert den Punkt hervor, dass Steinhoff mit seinen immer noch hohen Umsätzen nicht einfach insolvent gehen würde. Dies sei „kaum vorstellbar“ und würde allen Beteiligten schaden. In diesem Punkt ist dem Autor grundsätzlich recht zu geben. Es wird hervorgehoben, dass der aktuelle Kurs vor allem die Unsicherheit angesichts fehlender Informationen reflektiere. Und Unsicherheit strafe die Börse hart ab, da Investoren die Sicherheit lieben. Wie es mit Steinhoff und der Steinhoff Aktie weitergeht, bleibt allerdings abzuwarten. Insbesondere sind die Folgen der Verhandlungen zwischen den Gläubigern und dem Management für die Aktie bzw. die Aktionäre von Steinhoff nur sehr schwer vorhersagbar. Kommt es zu einer Entwertung der Aktien? Müssen profitable Beteiligungen von Steinhoff verkauft werden, damit eine Insolvenz abgewandt wird? Wird Steinhoff von einem Investor gekauft?

Erstmal abwarten

Aktuell ist all dies noch nicht vorhersehbar. Steinhoff ist daher eine Spekulation und keine Investition. Es lohnt sich aber – spannend ist es allemal – die Entwicklungen weiterhin zu beobachten.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Der Contrarian: Steinhoff Aktie: Eine zuversichtliche Stimme […]

  2. […] Der Contrarian: Steinhoff Aktie: Eine zuversichtliche Stimme […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.