Aktuelle Leseliste

Folgende Bücher lese ich aktuell oder fange sie demnächst an, zu lesen:

Jack Schwager: Magier der Märkte – Next Generation (Teil 3: die Aktien-Trader)

Jack Schwager wurde berühmt mit seinen Interviews von Börsenlegenden, die einen vertieften Einblick in die Gedankenwelt der erfolgreichsten Börsianer geben. Das Original „Magiers der Märkte: Interviews mit den Top-Tradern der Finanzwelt“ zeichnet aus, dass es schafft, die Seele von Top-Börsianern auf eine sehr sympathische Art und Weise zu ergründen. Band 3: Die Aktien-Trader.  

Magier der Märkte

Ernst-Wilhelm Händler: Das Geld spricht

Geld spricht! Das Buch ist ein Roman über den Einfluss des Geldes auf Menschen, darüber, wie es sich Nischen sucht und alles und jeden beeinflusst. In diesem Roman (der am 28. August 2019 erscheint, ist das Geld personifiziert. Ich freue mich schon auf die – so vermute ich: finanzkritische – Lektüre:

(Affiliate-Link zu Amazon)

Autoren gesucht!

Du hast Spaß an Aktien, Finanzthemen und schreibst gerne darüber? Du hast eine andere tolle Idee für ein Buch? Dann melde Dich bei mir und werde Autor mit deinem eigenen Buch bei dercontrarian.de. In meinem kleinen Verlag sind bereits mehrere erfolgreiche Buchtitel zu Finanzen und anderen Bereichen erschienen. Gerne arbeite ich mit Dir zusammen, um auch Deiner Buchidee zum Erfolg zu verhelfen. Ich freue mich auf Deine Kontaktaufnahme!

„Read 500 pages…every day. That’s how knowledge works. It builds up, like compound interest. All of you can do it, but I guarantee not many of you will do it.”

– Warren Buffett

“I would continuously search for new ideas. I read every book and magazine I could. Heck, 3 bucks for a magazine, 20 bucks for a book. One good idea that led to a customer or solution and it paid for itself many times over.”

– Mark Cuban

Volatilität bei den Kapitalvernichtern

Aktien, bei denen die Erwartungen sehr groß und die Entwicklung ungewiss ist, zeichnet aus, sehr volatil zu sein. Es ist daher immer schwierig zu entscheiden: Wird die Aktie nie wieder günstiger als heute sein oder ist sie in einem Monat nur noch die Hälfte wert?

Griechenland-Aktien

Die Politik und die griechischen Märkte: Quo vadis?

Die griechische Politik soll 105 der 140 der zugesagten Reformen umgesetzt haben, wie EU-Währungskommissar Pierre Moscovici äußerte. Auch die Wirtschaft ist positiver gestimmt für Griechenland. Bei der Welt war zu lesen, dass aktuell die „Pleitewahrscheinlichkeit“ mit unter 40 % so gering wie zuletzt 2014 eingeschätzt wird. Für griechische Staatsanleihen soll so viel gezahlt werden wie seit 2009 nicht […]

Warren Buffett und Apple

Fast alle sind sich einig: Apple ist ein Investment. Nicht zuletzt dadurch, dass Warren Buffett seinen Anteil erheblich aufgestockt hat, fällt die Euphorie groß aus. Kursziel mindestens 200 $ hört man. Die Analysten bei Berkshire Hathaway werden sich die Frage gestellt haben: Apple quo vadis? Und sie scheinen eine zufriedenstellende Antwort gefunden zu haben.

Tesla und E-Mobility – die Welt 2030

Es ist nicht leicht zu wissen, was die Contrarian-Position bei Tesla ist – der Hype ist fast genauso groß wie die Skepsis. Einig sind sich hingegen fast alle, das E-Mobility kommt – und jeder will der Erste sein, der das sich durchsetzende Unternehmen erkennt. Das nächste Microsoft, Apple, Amazon.

Die Deutsche Bank als Sicherheit im Depot

Wie kaum eine andere deutsche Aktie, ist die Deutsche Bank in den letzten Jahren als „Zockerpapier„, so etwa aktiencheck.de im Februar 2016, gescholten worden und hat immer wieder die Nerven von Anlegern auf die Probe gestellt, die auf den Turnaround gesetzt haben. Es war eine große Herausforderung, nicht in das „falling knife“ zu greifen.

Griechenland-Aktien

Wann kommen die Griechenland-Aktien?

Die Idee, auf eine Erholung der griechischen Wirtschaft zu setzen, ist nicht neu. Etwa hat der Schwiegersohn von Hillary und Bill Clinton, Marc Mezvinsky der New York Times zufolge mit dem Eaglevale Hellenic Opportunity Fund die investierten 25 Mio. Dollar größtenteils verloren, weil auf eine zu schnelle Erholung der griechischen Wirtschaft gesetzt worden war. Es gibt aber […]